Wissen- und Informationsvernetzung im Gartenbau (hortigate)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19. November 2012

Veranstaltungsort
Bonn

Kategorien Keine Kategorien

Website
g-net.de

Das Internet, Dünger für mehr Geschäft im Gartenbau

Gartenbau-Netzwerke aus Praxis und Forschung trafen sich zum Austausch (ZVG/hortigate) Zahlreiche Experten gartenbaulicher Netzwerke und Projekte aus dem deutschsprachigen Raum trafen sich auf Einladung des „Netzwerkes hortigate“ zum Symposium „Wissens- und Informationsvernetzung im Gartenbau“ am 19./20. November in Bonn. Ziel der Veranstaltung war der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen gelebten Netzwerken aus den Bereichen Ausbildung, Praxis und Beratung sowie der Forschung und des Versuchswesens. Darüber hinaus sollte das Symposium auch dazu dienen, weitere Ansätze und Möglichkeiten der Vernetzung zwischen den existierenden Gruppen zu diskutieren sowie neue Ideen für das „Netzwerk hortigate“ zu erhalten. […] Abgerundet wurde der erste Tag mit Vorträgen zum Thema „Digitalisierung – Dünger für Wachstum“ durch Christian Rätsch von der Telekom Deutschland GmbH und von Dr. Stefan Rehm, vom Büro pm & b, zum Thema „Wissensmanagement – das Zusammenspiel von Mensch, Organisation und Technik“. […] Zu den Anregungen der Teilnehmer für das Netzwerk hortigate gehörten unter anderem, dass eine stärkere Vernetzung der Fachinformationen im deutschsprachigen Raum gewünscht wird, dass ausländische Fachinformationen stärker erschlossen werden und dass erneut über neue Möglichkeiten des Feedbacks und der Diskussion der Nutzer mit den Beratern und Autoren im Netzwerk nachgedacht werden sollte. © Killgus | dega-gartenbau.de