„Wer Media und Kreation getrennt pitcht, verbrennt Geld“